26. Juli 2021
Die Gedanken kreisen oder wiederholen sich in den gleichen Situationen. "Ich muss, ich sollte oder es wird eh nicht gelingen..." sind nur einige Beispiele für Denkfehler, die uns an unseren Gewohnheiten festhalten lassen. Obwohl wir spüren, dass es uns nicht gut tut oder in die Erschöpfung treibt. Eine Klientin kam zu mir, weil sie das Gefühl hatte, sich zu wenig Entspannung zu gönnen. Ihr Auftrag an mich: Ich muss mich mehr entspannen. Getrieben von der Muss- Tyrannei, war schon der...

Psychisch krank ist gleich verrückt?
19. Juni 2021
Was denken Sie bei diesen Sätzen: „Er hat eine Angststörung“, „Sie hat psychosomatische Beschwerden“ oder „Sie hat eine Depression.“? Entsteht da vor Ihrem geistigen Auge vielleicht das Bild einer „verrückten“ Person, die völlig anders tickt als ihre Zeitgenossen und offenbar nicht ganz richtig im Kopf ist oder gar zu faul zum Arbeiten ist? Vielleicht sind Ihnen diese „Anderen“ sogar etwas unheimlich? Was würden Sie über sich denken, wenn Sie selbst betroffen wären?

Wenn Angst in die Isolation führt
12. Mai 2021
Eine 28-jährige Klientin kommt in die Praxis und berichtet, dass sie seit Monaten immer wieder unter Angst leide. Sie leidet unter Verlust und Trennungsängsten. Die Klientin berichtet, sie mache sich ständig Sorgen darüber, ob sie nach dem Studium den Job schaffen wird.

Wenn Perfektionismus krank macht
26. April 2021
Wenn gesteckte Ziele und Erwartungen an sich selbst permanent zu hoch bzw. unerreichbar sind, führt das zwangsläufig zu Unzufriedenheit. Perfektionisten bewerten sich aber genau nach dieser Zielerreichung und werten sich selbst ab, wenn der kleinste Fehler passiert.

Wie ein Kopfstand hilft, Lösungen für Probleme zu finden
24. März 2021
Sie kennen die Situation vielleicht...Ihre Gedanken drehen sich im Kreis. Sie finden keine Lösung für ein Problem. Negative Gefühle machen sich breit, ein Gefühl der Hilflosigkeit entsteht. Oft hilft es, den Blickwinkel auf das Problem zu verändern, um eine neue Perspektive zu bekommen. Dabei kann die Kopfstandmethode helfen.

Können Sie NEIN sagen?
17. März 2021
Gehören Sie zu den Menschen, die nie "NEIN" sagen können? Sie kümmern sich immer um Andere, aber selten um sich selbst? Sie spüren, dass sich das irgendwie nicht richtig anfühlt, haben aber das Gefühl, es nicht ändern zu können? Glaubensätze, wie z.B. "Wenn ich NEIN sage, werde ich weniger geliebt" führen dazu, dass wir Dinge tun, die wir eigentlich nicht tun wollen.

Die Macht der Gedanken
04. März 2021
Ist das überhaupt möglich - den Gedanken Einhalt zu gebieten? Ja, es ist möglich und erlernbar. Denn Sie bestimmen, was Sie denken. Sie sind der Kapitän des Schiffes, nicht Ihre Gedanken. Gedanken, Annahmen, Glaubenssätze sind häufig im Unterbewusstsein verankert und und warten auf die richtigen Situationen, um ins Bewusstsein zu gelangen. (Beispiel: Ihr Chef kritisiert Sie. In Ihnen ist der Glaubenssatz verankert: "Ich bin nicht gut genug."