Prävention

25. September 2021, 10 bis 16.00 Uhr

Ziel des Workshops ist es, verschiedene Entspannungstechniken in Theorie und Praxis kennenzulernen. Um zu verstehen, wie Entspannung funktionieren kann, ist es wichtig zu verstehen, welche psychischen und körperlichen Reaktionen bei Stress entstehen. Denn jede Entspannungstechnik hat ihre eigene Funktionsweise und Wirkung auf den Organismus.

Der Workshop soll Ihnen die Gelegenheit geben, die Entspannungsmethode zu finden, die am Besten zu Ihnen passt. Denn die Erfahrung zeigt, dass auch hier Individualität eine große Rolle spielt. Während z.B. bei der progressiven Muskelentspannung Muskeln bewusst angespannt und wieder gelöst werden, arbeitet das Autogene Training mit Autosuggestion.

Zu jeder Entspannungstechnik erhalten Sie einen theoretischen Überblick und haben Gelegenheit, die Methode auszuprobieren.

Vertiefendes Wissen und das vollständige Erlernen kann dann in einem speziellen Präventionskurs erfolgen. Diese Kurse starten voraussichtlich im Oktober. Denn auch hier gilt: Von nichts kommt nichts. Auch entspannen will gelernt sein.

 

Termine: 25.09.2021 oder 30.10.2021, 10.00 bis 16.00 Uhr

Ort: Praxis für Psychotherapie (HeilprG), Beethovenstr. 5, 86956 Schongau

Kosten: 60 Euro* (zu zahlen vor Ort mit EC-Karte oder per Vorkasse)

in den Kosten enthalten sind das Kursmaterial, Getränke

Bitte bequeme Kleidung anziehen, evt. warme Socken und ein kleines Kopfkissen mitbringen. Decken sind vorhanden.

Ablauf

10.00 Uhr - 10.30 Uhr Begrüßung

10.30 Uhr - 11.00 Uhr Stress als täglicher Begleiter

11.00 Uhr - 11.30 Uhr Atmung und Achtsamkeit

12.00 Uhr - 12.45 Uhr Progressive Muskelentspannung 

13.15 Uhr - 14.00 Uhr  Autogenes Training

14.00 Uhr -15.00 Uhr Meditationstechniken und Traumreisen

15.15 Uhr - 15.45 Uhr Kurzentspannungen für den Alltag

15.45 Uhr - 16.00 Uhr Abschluss



Anmeldung

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Bitte beachten Sie, dass bei bestimmten Vorerkrankungen, wie z.B. Epilepsie, Erkrankungen des Nervensystems oder Herzkreislauferkrankungen eine Kontraindikation bestehen kann. Bitte halten Sie in solchen Fragen erst Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt.

Der Kurs kommt nur bei ausreichenden Anmeldungen zustande. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 4, die Höchstteilnehmerzahl 8 Personen.

Der Rechnungsbetrag enthält keine Umsatzsteuer aufgrund der Anwendung der Kleinunternehmerregelung nach §19 UStG.

 

Hinweis Covid 19

Bitte beachten Sie die zum Zeitpunkt des Kurses gültigen Corona Regelungen. 

Es besteht die Möglichkeit, sich vor Ort testen zu lassen 

 

Präventionskurse (§20 SGB V)

Progressive Muskelentspannung

Lernen Sie in einer leinen Gruppe von 6 Personen, sich gezielt und effektiv im Alltag zu entspannen und Stress abzubauen.

In 8 Einheiten a 60 Minuten lernen Sie die progressive Muskelentspannung in Theorie und Praxis kennen. 

 

Kurstermine: 

immer donnerstags von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr 

Der Herbstkurs startet am 11.11.2021

Kosten: 140,00 Euro

 

Der Kurs ist von der zentralen Prüfstelle für Prävention zertifiziert und somit teilweise von der Krankenkasse ersattungsfähig. Bitte informieren Sie sich gegebenenfalls bei Ihrer Krankenkasse nach, ob und wieviel der Kosten erstattet werden. Vorrausetzung für die Erstattung ist die regelmäßige Teilnahme am Kurs.

Der Kurs findet nur bei ausreichender Teilnehmerzahl statt. (mind. 6 Teilnehmer)

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Praxis

Andrea Adelt

Beethovenstraße 5

86956 Schongau

Telefon: 08861 6901840

seele-inbalance@web.de

Im Krisenfall

Psychiatrischer Krisendienst Oberbayern

0180 / 655 3000

Telefonseelsorge

0800 / 111 0 111

Mitglied im VfP